Wasserglas mit Sonnenreflektion


Kontakt | Impressum | Links
Copyright ©2011-2018
Energie-Netzwerk HochFranken
Alle Rechte vorbehalten
 Schriftzug Energie Netzwerk Hochfranken

7. Konferenz

Programmablauf

05. Dezember 2014



Die Energiewende ist beschlossen: jetzt muss sie endlich erfolgreich umgesetzt werden. Versorgungssicherheit und die Höhe der Stromkosten sind entscheidende Faktoren für die wirtschaftliche Entwicklung in Deutschland, Bayern und Hochfranken. Die Verlagerung von Investitionen ins Ausland kann nur durch eine Energiewende mit Augenmaß und Vernunft verhindert werden. Der Netzausbau ist für eine erfolgreiche Energiewende unerlässlich - aber die Fragen nach der Notwendigkeit einzelner Stromtrassen und deren Verlauf müssen beantwortet werden. Diese werden bei der 7. Energiekonferenz des Energienetzwerkes Hochfranken erörtert. Im Fokus steht dabei die Gleichstrompassage Süd-Ost.


Teilnehmer und Mitwirkende

  • Herr Dr. Hans-Peter Friedrich, MdB
  • Ralf Stöber, Vorsitzender des AK Energie der CSU Oberfranken
  • Prof. Dr.-Ing. Matthias Popp,
    Professor an der Technischen Hochschule Nürnberg Georg-Simon-Ohm
  • Olivier Feix, 50 Hertz Transmission GmbH
  • Herr Georg Oswald, CFO, CROUP EXECUTIVE BOARD Rehau AG
  • Herr Eric Piller, Energy Solutions Rehau
  • Herr Dr. Werner Richter, AK Energie, Universität Bayreuth
  • Frau Sabine Habla, AK Energie
  • Herr Rudolf Habla
  • Herr Henryk Kindt, Förder- und Antriebstechnik Müssel Leupldsgrün
  • Frau Dr. Silke Launert, MdB
  • Herr Thomas Schwarz, 1. BGM Kirchenlamitz
  • Herr Sebastian Baderschneider, CSU Gemeinderat Leupoldsgrün
  • Frau Heike Bock, BI Fichtelgebirge
  • Herr Toralf Kirschneck, Kirschneck GmbH Folienfabrik
  • Herr Frank Lechner, Leiter Referat Umwelt/Energie IHK Bayreuth
  • Herr Prof. Dr. Reinhard Schmalz, Erster BGM Sparneck
  • Herr Bernd Neupert, WJ Fichtelgebirge
  • Herr Reinhard Giegold, MU Hof
  • Herr Eckhard Marofke, techn. dokumentation & illustration eckhard marofke
  • Familie Wild, Leupoldsgrün
  • Herr Reinhard Werner, Leupoldsgrün
  • Frau Ulrike Friedrich , Leupoldsgrün
  • Herr Jörg Hacker, Fichtelgebirgsverein
  • HerrFriedrich Gräßel, CSU Kirchenlamitz
  • HerrMartin Pohl, Südleder GmbH & Co KG
  • Herr Saalfrank, Leupoldsgrün
  • Herr Klaus Hohberger, Leupoldsgrün
  • Herr Heiko Müller
  • Herr Reinhold Frank, 2. BGM Köditz
  • Herr Hans-Jürgen Wio, Senior Vice President of MAN Diesel & Turbo
  • Herr Jürgen Deeg, Leupoldsgrün
  • Herr Gerhard Böhner
  • Herr Günter Fischer, Helmbrechts
  • Herr Stefan Dittmar, Leupoldsgrün
  • Herr Manfred Stein
  • Herr Hans-Joachim Sellner
  • Herr Peter Krauss
  • Herr Reinhard Werner
  • Herr Reinhard Hohberger
  • Frau Diana Hohberger
  • Herr Wolfgang Knappe, Gemeinderat Leupoldsgrün
  • Herr Dieter Heinrich, Leupoldsgrün
  • Herr Heinrich Fischer
  • Herr Reinhard Vogel
  • Herr und Frau Anlauft
  • Herr Klaus Jahn
  • Herr Christian Lange
  • Herr Herbert Knappe
  • Herr Dominik Tröger, JU
  • Herr Wolfgang Richter AKE
  • Herr Herbert Kaiser, Naila
  • Herr Walter Benkert, Selbitz
  • Thomas Wiede, Leiter Unternehmenskommunikation von Amprion


Programmablauf

17:00 Uhr     Beginn Energiekonferenz (Dauer ca. 3 Std.)

  • Begrüßung durch Dr. Hans-Peter Friedrich, MdB

17.10 Uhr

  • Grußwort Annika Popp, Bürgermeisterin der Gemeinde Leupoldsgrün

17.15 Uhr

  • Ralf Stöber, Vorsitzender des AK Energie der CSU Oberfranken
    "Nachdenken über unsere Energieversorgung - Nachdenken über unsere Zukunft"

17.25 Uhr

  • Prof. Dr.-Ing. Matthias Popp,
    Professor an der Technischen Hochschule Nürnberg Georg-Simon-Ohm
    "Autarkiewunsch contra Gleichstromtrassen - Ganzheitliche Zusammenhänge zur Umsetzung einer erfolgreichen Energiewende"

17.45 Uhr

  • Olivier Feix, 50 Hertz Transmission GmbH
    "Östliche Gleichstromverbindung: Neues aus dem Netzentwicklungsplan und wie es weitergeht"

ab 18.05 Uhr

  • Fragen und Diskussion

Teilnehmer Presse

  • Herr Kossakowski, BR Höhrfunk
  • Frau Julia Weber, Radio Euroherz
  • Herr Moritz Kircher, Nordbayerischer Kurier, Bayreuth